Hunde sind herzlich willkommen.

 

Hunde gehören zur Familie und im Urlaub darf Ihr Hund natürlich nicht fehlen.

Ihr braver Familienhund ist bei uns herzlich willkommen!

 

Oberstdorf ist allgemein hundefreundlich und ideal für einen Urlaub mit Hund.

Auch ein Restaurantbesuch ist mit einem gut erzogenen Hund fast überall möglich.

 

An den Bergbahnen wird eine kleine Gebühr für Hunde fällig (5,- € für 7 Tage).

Eine Maulkorbpflicht besteht nur in den Großkabinenbahnen am Nebelhorn,

Fellhorn und Walmendingerhorn. An den Kleinkabinen- und Sesselbahnen Kanzelwand, Heuberg, Ifen und Söllereck benötigt Ihr Hund keinen Maulkorb.

 

Auch im Winter ist ein Wanderurlaub mit Hund wunderbar. Es gibt rund 140 km präparierte und geräumte Wanderwege und auch Ihr Hund wird den Schnee lieben!


Im Tal besteht keine generelle Anleinepflicht für Hunde, also darf Ihr Vierbeiner auch mal frei laufen und im Urlaub die Freiheit in vollen Zügen genießen. Jedoch müssen Hundebesitzer aufgrund der Viehhaltung auf den Weideflächen ihren Hund jederzeit unter Kontrolle haben. In ausgewiesenen Wild- und Naturschutzgebieten sowie im alpinen Gelände der Zweiländerregion gehören Hunde an die Leine. Ideal ist dafür eine Ausziehleine.

Hinweis:

Selbstverständlich bringt Ihr Hund sein eigenes Körbchen oder Kuscheldecke / Bezug mit.

Tiere dürfen nicht längere Zeit ohne Aufsicht sein; mehr als 4-5 Stunden alleine in der "fremden" Wohnung (z.B. während dem Skifahren) ist ein „no-go“.

Als Hundehalter sind Sie für eventuelle Beschädigungen sowie Ausfallkosten während der Dauer der Instandsetzung ohne Einschränkung haftbar.